Rabatz im Zauberwald

Mit der Breitnauer Bauernbühne e.V. geht es Weihnachten 2019 für alle Märchenfans in den Zauberwald. Dort leben die Märchenwesen friedlich miteinander: Hänsel und Gretel treffen hier nicht nur auf ihre Hexe, sondern sie freunden sich auch mit Pinocchio an, verbünden sich mit Rotkäppchen, besuchen gerne mal Frau Holle und fliegen mit Aladin und seinem Teppich einfach so zum Spaß durch die Gegend. Doch dann gibt es Rabatz im Zauberwald: Eine Horde Ratten kommt in den Wald und bringt alles durcheinander: Sie stehlen Aladin den Teppich und klauen Rotkäppchen den Korb und ihr schönes Käppchen, sie knabbern arg am Knusperhäuschen und nehmen Dornröschen ihre Spindel weg. Der Schreck ist groß: Alle Figuren können ihre Märchen nicht mehr spielen! Da muss etwas passieren und zwar schnell! Wie Hänsel und Gretel und all die anderen es schaffen, die Märchen zu retten, das wird von der BBB, originell und liebvoll inszeniert, in der Kultur-und Sporthalle in Breitnau auf die Bühne gebracht. Es lohnt sich also wieder für Groß und Klein dabei zu sein und mitzuerleben, wie den Ratten das Handwerk gelegt wird!

Aufführung der Breitnauer Bauernbühne e. V.

Rabatz im ZauberwaldKinderstück von Klaus Rüter (Musik) und Wolfgang Barth (Text) (H&S-Verlag)

Aufführungstermine:

4. Advent, 22.12.2019, 15.30 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr)

und

2. Weihnachtstag, 26.12.2019, 15.30 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) in der Kultur und Sporthalle, Breitnau

Karten gibt es für 5,00 Euro im Vorverkauf bei EDEKA Waldvogel in Breitnau, bei der HTG/reservix, bei der BZ oder an der Abendkasse.

DER VVK HAT BEGONNEN!