Ohne Kies ist‘s mies

Zum Jahresauftakt spielt die Breitnauer Bauernbühne auch 2020 wieder eine feine Komödie. Darin geht es um ein gut bekanntes Thema: Die Bürgermeisterwahl im Ort steht an. Der bisherige Bürgermeister will den Posten nicht noch einmal übernehmen, es werden also unweigerlich Veränderungen auf die Gemeinde und ihre Mitarbeiter zukommen! Die Hauptamtsleiterin wird sich zur Wahl stellen und rechnet sich gute Chancen aus. Doch das gefällt längst nicht allen. Als dann ein Unbekannter seine Bewerbung abgibt und gleich mit vollmundigen Versprechungen am Vorstellungstermin der Kandidaten teilnimmt – ab da geht es hoch her in Verwaltung und Gemeinde! Alle haben große Hoffnungen, die der „Neue“ schnell erfüllen soll. Intrigen und Zickenkriege machen sich in der Gemeinde breit, engagierte Bürger und Vereine mischen kräftig mit. Das geht so weit, dass schließlich sogar noch wegen Mordverdacht ermittelt werden muss! Natürlich kommt das alles mit jeder Menge Witz, Humor und Doppeldeutigkeiten daher. Es lohnt sich also mal wieder, zum Jahresanfang eine Vorstellung der BBB einzuplanen!

Komödie von Brigitte Wiese und Patrick Siebler (Plausus-Theaterverlag)

Aufführungstermine:

Neujahr, 01.01.2020, 20.00 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

und

Samstag, 04.01.2020, 20.00 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

in der Kultur und Sporthalle, Breitnau

Karten gibt es für 10,-/8,-/6,- oder ermäßigt für 8,-/6,-/4,- Euro im Vorverkauf bei EDEKA Waldvogel in Breitnau, bei der HTG/reservix, bei der BZ oder an der Abendkasse.

DER VVK HAT BEGONNEN!